Preußen und Napoleon I. 2 Bde.

39,80

Enthält 7% Erm. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Niederlage bei Jena und Auerstedt gegen den französischen Eroberer Napoleon Bonaparte markiert den Tiefpunkt der preußischen Militärgeschichte. Zu lange hatte man sich auf den Lorbeeren Friedrichs des Großen ausgeruht. Doch in den Jahren höchster Not schufen die fähigsten Staatslenker und Heeresreformer ihrer Zeit in nur kurzer Frist eine gänzlich neue Armee und einen neuen Staat – die Voraussetzung dafür, dass Preußen der napoleonischen Vorherrschaft auf dem Kontinent in den Schlachten von Großbeeren, Leipzig und Waterloo schließlich ein Ende bereiten konnte.

Walther Tomuschat hat uns eine umfassende und reich illustrierte Gesamtdarstellung dieser überaus bedeutenden Phase der deutschen Geschichte hinterlassen. Unentbehrlich für jeden historisch Interessierten!

Artikelnummer: 978-3-96569-010-3 Kategorie: ISBN: 978-3-96569-010-3

Beschreibung

Die Niederlage bei Jena und Auerstedt gegen Napoleon markiert den Tiefpunkt der preußischen Militärgeschichte. Aber in den Jahren höchster Not schufen die fähigsten Staatslenker und Heeresreformer ihrer Zeit eine neue Armee und einen neuen Staat. Walther Tomuschat hat uns eine umfassende und reich illustrierte Gesamtdarstellung dieser bedeutenden Phase der deutschen Geschichte hinterlassen. Unentbehrlich für jeden historisch Interessierten!

Preußen und Napoleon I. 2 Bde.

Reprint der Originalausgabe von 1911

Band 1, 464 Seiten

Band 2, 516 Seiten

Format 18 cm x 27 cm

Mit zahlreichen Abbildungen im Text s/w und 12 Karten in Farbe

Autor: Walther Tomuschat

ISBN: 978-3-96569-010-3

Zusätzliche Information

Gewicht 2.19 kg
Größe 18 × 27 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.